Telemotive Xtended Reality

Digitale Augmentation für einen intuitiven und schnellen Arbeitsablauf.

Telemotive Xtended Reality (TXR) erweitert und digitalisiert alle Fertigungsprozesse. Produktions- sowie Fertigungsmitarbeiter und Qualitätsmanager profitieren von einer schnellen und präzisen Datenerfassung - alle Daten sind jederzeit ortsunabhängig abrufbar. Unter Verwendung der neusten Extended Reality Technologie kann TXR in jede bestehende Herstellungs- oder IT-Infrastruktur integriert, diverse Softwarelösungen angebunden sowie in alle Workflow-Prozesse implementiert werden. 

Vollständige Erweiterung und Digitalisierung aller Automobilfertigungsprozesse.

Stellen Sie sich die neueste Extended Reality (XR)-Technologie vor, die Ihre Produktionsprozesse und Qualitätskontrollen unterstützt. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Messungen direkt mithilfe von Computer Vision und Spracherkennung lesen - freihändig und papierlos. Sorgloses und effizientes Arbeiten für Ihre Mitarbeiter: kein Ärger mehr mit Papierlisten oder vielem Tippen auf Smart Pads; weniger Fehler beim Ablesen oder Übertragen von Werten, und alle Daten sind jederzeit und überall verfügbar. Dank intuitiven Schritt-für-Schritt-Anleitungen können Ihre Mitarbeiter alle Prozessschritte sorgfältig einhalten, so werden auch große Datenmengen sicher und schnell erfasst.

Für die TXR-Softwarelösung ist keine Umrüstung Ihrer Produktionsstätte oder Ihrer IT-Infrastruktur erforderlich. TXR ist allseits kompatibel mit bestehenden Software- und Hardwarelösungen und bietet viele Optionen für die Datenerfassung an. Ihre Produktionskosten sinken, die Arbeitseffizienz steigt und der Eingriff in etablierte Prozesse wird auf ein Minimum reduziert. Neben der Echtzeit-Analyse und der digitalen Anzeige der Ergebnisse, reichen die möglichen Anwendungen unter anderem von der Bereitstellung von Schulungs- und Lerninhalten bis hin zu standortbezogenen Diensten.

Unsere Vision

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, alle Fertigungsprozesse der Industrie 4.0 komplett zu digitalisieren und zu erweitern. Mit Telemotive Xtended Reality bieten wir eine Softwarelösung, die dieses Ziel verwirklicht. Durch unsere Expertise und unser starkes Partnernetzwerk wird es uns allein in Europa möglich sein, 500 Produktionsstätten zu digitalisieren.

Herausforderungen der Automobilindustrie

Grafik die den Kreislauf der durch unstimmigkeiten in der Produktion entseht

Ihre Vorteile

  • Viele Optionen zur Datenerfassung
  • Intuitive Handhabung durch XR-Gerät
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen durch Arbeitsprozesse
  • Kostenersparnis in der Implementierungsphase
  • Keine großen IoT-Hardware Investitionen
  • Modulbasierte Out-Of-The-Box Lösungen

TXR Technologien

Extended Reality und TXRs Features mit Icons

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Extended Reality

CLEPA Innovations Award

CLEPA repräsentiert über 3000 europäische Automobilhersteller die insgesamt über 5 Millionen Mitarbeiter beschäftigen. Pro Jahr investieren diese Herstellern über 20 Milliarden Euro in Forschung & Entwicklung und prägen mit ihren Produkten eine sichere, smarte und nachhaltige Zukunft. Der CLEPA Innovation Award wird jedes Jahr für besondere Innovationen europäischer Automobilzulieferer vergeben. Der Award wird in vier Kategorien (Environment, Safety, Connectivity & Automation sowie Cooperation) vergeben. Im letzten Jahr konnte sich Magna hierbei in der Kategorie Cooperation gegen starke europäische Konkurrenz durchsetzen und sich mit Telemotive Xtended Reality den 3 Platz sichern.